Neben der Vollständigkeit, Termintreue und Qualität der bezogenen Dienstleistung, stellt die Form der belastbaren Ausführungsdokumentation einen wesentlichen Aspekt der Betreiberpflichten dar. Wir prüfen die Prozesse und Dokumentationen in gleichem Maße, wie auch den Zustand der Anlagen. Darüber hinaus erarbeiten wir Vorschläge zur Optimierung bzw. Bedarfsanpassung der Vertragsinhalte.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Auditierung von technischen und infrastrukturellen Services
  • Auditierung von Facility Management Leistungen
  • Periodische Überprüfung und Beurteilung der Bewirtschaftungsleistungen anhand von objekt- und vertragsspezifischen Checklisten
  • Prüfung der Umsetzung der Vertragsinhalte (qualitativ und quantitativ)
  • Prüfung der Dienstleistung auf Vollständigkeit und Termintreue
  • Prüfung der Ausführungsdokumentation auf Inhalte und Vollständigkeit
  • Prüfung auf Einhaltung der Betreiberverpflichtungen, von Gesetzen, Vorschriften, Verordnungen
  • Unterbreiten von Verbesserungsvorschlägen/Handlungsempfehlungen
  • Projektsteuerung im Rahmen der Maßnahmenabarbeitung
  • Erfolgskontrolle der vorgeschlagenen Optimierungsmaßnahmen

Gerne führen wir auch ein vertragsunabhängiges Kurzaudit Ihrer Immobilie durch.

Die Vorteile des Kurzaudits:

  • Unterstützung bei der Wahrnehmung der Kontroll- und Überwachungspflichten im Rahmen der Delegation
  • Schnelle und transparente Durchführung
  • Überblick über den Status der delegierten Pflichten
  • Erkennen von Schwachstellen und Lücken
  • Erkennen von Pflichtverletzungen
  • Informationen zum Zustand der technischen Gebäudeausrüstung
  • Geringer Kostenaufwand für einen ersten Überblick